Vorstellung MV Stetten

Der Musikverein Stetten Haigerloch e.V. wurde 1958 gegründet und hat derzeit 65 aktive Musiker. Davon sind 32 unter 18 Jahre. Der Altersdurchschnitt beträgt 26 Jahre. (Bei der aktiven Kapelle jedoch deutlich höher). In Aedermannsdorf wird der Verein mit ca. 35 Personen am Samstagabend im Festzelt für gute Stimme sorgen.

Unsere Bergwerksuniform kommt vom Salzbergwerk Stetten, welches eines der ältesten aber auch modernsten Salzbergwerke Deutschlands ist. 1852 wurde auf Anregung des Preußenkönigs Friedrich Willhelms IV die Saline Stetten bei Haigerloch gebaut.

Unsere musikalische Literatur umfasst Polkas, Märsche, moderne Unterhaltungsmusik sowie konzertante Blasmusik. Dirigent ist derzeit Gerhard Nesselhauf. Mit unserer Tontechnik sind wir in der Lage, auch in größeren Festzelten zu spielen.

Die MV Stetten nimmt am Samstag an der Parademusik teil. Ausserdem umrahmen die Musikantinnen und Musikanten die Veteranenehrung und die Rangverkündung. Zum Schluss geben sie am Samstagabend noch ein Unterhaltungskonzert im Festzelt. 

 

Vorstellung Power Polka Band

Junge, musikbegeisterte Solothurnerinnen und Solothurner aus allen Ecken des Kantons treffen sich im Lagerhaus Zweisimmen zu einer Brass-Woche. Die Proben sind lang und die Literatur anspruchsvoll – trotzdem kommen eine Handvoll Bläserinnen und Bläser spätabends noch zu einer gemütlichen Polka-Runde zusammen. Angeleitet wird das Grüppchen von Tubalady, einer Polka-Liebhaberin und Power-Tubistin schlechthin. Innerhalb einer Woche stürzt sie alle ins Polkafieber.

Als am Sonntagabend der letzte Ton des Lagerkonzerts verklungen ist, spielt die Truppe kurzerhand mit ihren Polkas im Foyer auf – und wird sogleich engagiert! Dies ist die Geburtsstunde der Power Polka Band.

Es folgen viele weitere Anfragen, feurige Auftritte, etliche Tenuwechsel, feuchtfröhliche Feste… nur geprobt wurde seither nie mehr. Wenn die elf Freunde loslegen, verstehen sie sich ab dem allerersten Ton.

Die Power Polka Band gibt am Sonntagnachmittag mehrere Kleinkonzerte auf dem Festgelände.